HOME     HOTLINE 0170 /326 1662
20.09.2018 NEUZUGANG!!!
Katzenkinder
20.09.2018 NEUZUGANG!!!
"Groß"-Katzen
19.05.2018 PAYPAL-SPENDENBUTTON eingefügt
Bitte Newsspalte rechts und Text in der Mitte beachten!
13.01.2018 Amazon Wunschliste online
mehr Infos rechts in der Übersicht
31.12.2017!! Neue Rubrik Online
PATENSCHAFTEN
13.06.2017 Tierschutz betrifft uns alle
Der richtige Umgang mit Fundtieren
06.06.2017 Tipps für den Tierhalter
Umzug mit Stubentiger

Unsere "Groß"-Katzen

Alle Tiere sind geimpft, kastriert und tierärztlich versorgt!

Pitchou

Pitchou

Außergewöhnlicher Name für ein außergewöhnliches Katerchen. Pitchou (5 Jahre) ist auch bei uns, weil seine Familie sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Weg von seinem geliebten zu Hause – für keinen 4-Beiner ein schöner Gedanke! Pitchou´s neues Herrchen sollte Geduld mit ihm haben, er liebt es am Kinn gekrault zu werden, Hüttenkäse zu naschen. Es ist eigentlich ganz einfach eine Tierheimkatze glücklich zu machen, wenn man das Herz auf dem rechten Fleck trägt! Wir hoffen, Pitchou muss nicht lange auf sein Glück warten!

Paula

Paula

Auf einem Betriebsgelände war Paula, ca. 3 Jahre, bisher zu Hause, eigentlich nur geduldet. Um ihr Futter musste sie täglich betteln, geschlafen hat sie meist im Werkzeuglager. Für ein so herziges Miezerl ein trauriges daheim, keiner wollte sie haben. Wir haben sie zu uns genommen , kastriert und geimpft. Sie danke es uns jeden Tag mit ihrer Liebe und wir haben ihr versprochen , dass sie nie mehr hungern muss, nie mehr frieren muss und eine familie bekommt, die ihr zeigt, wie toll so ein Katzenleben sein kann!

Mameye

Mameye

Hallöchen, ich bin´s Mameye, 5 Jahre, und ein echtes Zuckerschneckerl. Bin hier ins Tierheim gekommen, weil mein Frauchen beruflich ins Ausland musste und mich leider nicht mitnehmen konnte. Ist zwar ganz nett hier, aber ich sehne mich nach einer neuen Familie, wo ich als Einzelmieze mit Garten ein neues zu Hause finde. Kommt doch vorbei und lernt mich kennen, und wir werden uns bestimmt prima verstehen!

Jimmy

Jimmy

Unser „schmuse Jimmy“ (geb. März 2018) kam als Fundmiezerl zu uns, klapperdünn, ohne Lebensmut – und jetzt ist er genau das Gegenteil: Ein superlieber Kater, tollt umher, knutscht einen gleich auf die Backe wenn er gestreichelt wir. Es ist erstaunlich, wie sehr mit Liebe, Fürsorge und Vertrauen aus einem Häufchen Katze ein wunderschöner Kater geworden ist. Jetzt braucht Jimmy nur noch ein perfektes zu Hause!

Lisa

Lisa

Unsere Lisa, 3 Jahre, hatte bisher kein schönes Leben. Auf einem Bauernhof wurde sie nur geduldet, ihre Jungen wurden einfach auf den Misthaufen geworfen bis sie starben. Wir konnten sie und noch zwei der lebenden Kleinen retten, in Sicherheit bringen. Lisa hat sich gut erholt, sie war abgemagert und schwach. Milch für ihre Kleinen hatte sie kaum, wir mussten sie zufüttern. Die liebe Maus hat es so sehr verdient, ein schönes und behütetes zu Hause zu finden. Wir würden uns es so sehr wünschen!

Feli

Feli

Felis Schnurrmotor startet schon, wenn man sie nur anschaut. Das Katzenmäderl wurde am Kapellplatz in Altötting aufgefunden, die Suche nach ihrem Besitzer blieb leider erfolglos. Wir können es wieder einmal nicht begreifen, wer so ein entzückendes Miezerl einfach aussetzt oder nicht nach ihr sucht. Feli ist gerade einmal 2 Jahre jung, wir haben sie kastriert und geimpft. Ein Einzelplatz mit einem spannenden Garten wäre perfekt für unsere Feli!

Dino

Dino

Dino´s Äuglein sind traurig, er tut sich so schwer bei uns im Tierheim. Der ca. 4 jährige Kater wurde abgegeben, weil seine Besitzer mit ihm überfordert waren, ihn nicht versorgen konnten. Er ist herzallerliebst, möchte schmusen, traut sich aber kaum. Viel Geduld und Liebe braucht Dino in seinem neuen zu Hause. Hoffentlich muss er nicht sehr lange darauf warten.

Romeo

Romeo

Wer gibt unserm Romeo (2 Jahre) eine Chance auf ein wundervolles zu Hause? Das Katerchen braucht viel Zeit, Geduld, Liebe und ein verständnisvolles Frauchen oder Herrchen, denn Romeo ist sehr ängstlich. Bisher hatte er noch nicht die Liebe erfahren dürfen, die er wirklich verdient hat. Ein wunderschöner, langbeiniger Kater mit einem großen Herz, dass er sehr gerne an liebe Menschen verschenken würde!

Schneckerl

Schneckerl

Fast ein Jahr ist es nun her, dass Schneckerl (ca.3 Jahre) halb verhungert neben ihren 3 toten Welpen gefunden wurde.Sie durfte sich an einer unsere Pflegestellen erholen und erfahren, wie schön doch ein Katzenleben sein kann. Jetzt wollen wir für sie eine eigene Familie finden. Schneckerl hat durch ihren schlimmen Gesundheitszustand damals als wir sie fanden, ein dauerhaftes Nierenleiden davon getragen. Mit der täglichen Gabe eines Nierensaftes, eines Nierentrockenfutters kann sie ihr Leben ganz „normal“ genießen. Schneckerl konnte nicht kastriert werden, wir wollen kein Risiko bei der Narkose eingehen. Sie bekommt einmal in der Woche die Pille, dann wird sie auch nicht rollig und nicht trächtig.Sie genießt auch Freigang, ist gechipt und geht nur in der Nachbarschaft die Gegend erkunden. Wir werden auch in Zukunft die neue Familie mit Nierenmittel, Nierenfutter und mit den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen unterstützen. Uns liegt es sehr am Herzen, dass die liebe Maus ein wunderschönes zu Hause bekommt.

Falls Sie sich für eines der Tiere interessieren, wenden Sie sich bitte an den Vorstand. Telefon 08679 / 6554 oder 0170 / 3261662. E-Mail info@tierhilfe-inn-salzach.de

Unsere Öffnungszeiten
Montags, 16-18 Uhr, jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 16-18 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0170 3261662
Monatlicher Stammtisch!
jeden 1. Donnerstag im Monat, 19.00 Uhr, Gasthof Schwarz in Hohenwart
Sponsored by cfd
Die Werbeagentur creative factory of design in Burghausen unterstützt die Tierhilfe Inn Salzach
follow me on facebook
Hier gehts zu unserer Facebookseite
PayPal Logo
Ich möchte die Tierhilfe Inn Salzach e.V. mit meiner Spende unterstützen!
Vielen Dank für Ihre / Eure Spende!
Amazon Logo
Hier gehts zu unserer Spendenliste
Vielen Dank für Ihre / Eure Unterstützung!